Menü

Job-Börse digital 2020

16. - 30.
Mai 2020

Nicht nur nach einer Stelle suchen, finde jetzt deine Berufung

Die Job-Börse wird digital

Eberhard Spies: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir auch in dieser schwierigen Zeit ein Forum bieten können.“

Schwierige Zeiten fordern kreative Lösungen. Weil die Job-Börse der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG aufgrund der Corona-Pandemie in ihrer bewährten Form ausfallen muss, wird sie kurzerhand ins Internet verlegt. Wir als VR Bank möchten mit dem neuen Angebot die Betriebe in der Region bei der Suche nach Auszubildenden und Nachwuchskräften unterstützen und damit auch den jungen Menschen eine attraktive Plattform für die Jobsuche bieten. Wer seinen Abschluss in der Tasche hat und noch nicht weiß, wie es weitergehen soll, ist hier genau richtig!

Über 80 Unternehmen, Behörden, Innungen und (Hoch-)Schulen stellen über 200 verschiedene Berufsbilder vor. Insgesamt stehen rund 2500 Ausbildungsplätze zur Wahl. Das Spektrum ist breit. Es reicht von kaufmännischen und sozialen über gewerbliche und technische Berufe bis hin zu Stellen im gehobenen Verwaltungsdienst und Studienplätzen an Dualen Hochschulen. Menschen in ihrer Heimat Perspektiven aufzuzeigen, ist unser Ziel! Wir freuen uns sehr darüber, dass es gelungen ist, in kurzer Zeit eine attraktive und kontaktlose Alternative auf die Beine zu stellen. Den Unternehmen wünschen wir viel Erfolg bei der Suche nach den Fachkräften von Morgen und den Jugendlichen wünschen wir spannende Einblicke in hunderte von Ausbildungsberufen.

Grußworte zur Job-Börse digital 2020

Josef Pelgrim

Vom Änderungsschneider über den Oberflächenbeschichter bis zur Zweiradmechatronikerin

Grußwort Hermann-Josef Pelgrim, Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Hall

Insgesamt 326 anerkannte Ausbildungsberufe existieren in Deutschland, dazu eine fast unübersehbare Anzahl an Studiengängen. Und gerade in unserer wirtschaftsstarken Region sind viele attraktive Ausbildungsbetriebe aus Handwerk und Industrie, aus dem Dienstleistungssektor und dem Sozialwesen und natürlich auch aus dem öffentlichen Dienst auf der Suche nach neuen Talenten...

mehr erfahren

Landrat Gerhard Bauer

„Die Job-Börse der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG bringt zusammen, was zusammengehört“

Grußwort von Landrat des Landkreises Schwäbisch Hall Gerhard Bauer

Jugendliche, die ihren Weg ins Berufsleben suchen, und Unternehmen, die Nachwuchs suchen. Sie gibt wichtige Impulse rund um das Thema Ausbildung und ich freue mich, dass sich die VR Bank eine digitale Alternative ausgedacht hat, um in der derzeitigen Situation die Jobbörse trotzdem stattfinden lassen zu können...

mehr erfahren

Harald Unkelbach

Die Nachfrage der Unternehmen nach gut ausgebildeten Beschäftigten ist ungebrochen hoch.

Grußwort von Harald Unkelbach, Präsident der IHK Heilbronn-Franken

Die Nachfrage der Unternehmen nach gut ausgebildeten Beschäftigten ist ungebrochen hoch - daher bewerten die Unternehmen den Fachkräftemangel trotz der etwas abnehmenden konjunkturellen Dynamik nach wie vor als größtes Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung in der Region, was die aktuelle IHK- Konjunkturprognose verdeutlicht...

mehr erfahren

Christian Freiherr von Stetten

„Die Job-Börse ist für viele Jugendliche eine hervorragende und unverzichtbare Veranstaltung“

Grußwort des Bundestagsabgeordneten Christian Freiherr von Stetten

Liebe Besucherinnen und Besucher der virtuellen „Job-Börse“ der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim! In Zusammenarbeit mit Firmen und Schulen der Region werden bei der Jobbörse auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Ausbildungsplätze vorgestellt, über die sich die interessierten Ausbildungsplatzsuchenden informieren können...

mehr erfahren

Ulrich Stein

Die Zukunft liegt im Handwerk, mehr denn je.

Grußwort Ulrich Stein, Kreishandwerksmeister

Die Welt hat sich verändert. Ein kleiner Virus namens Corona zeigt große Auswirkungen, die wir alle direkt verspüren. Es zeigt sich, wie wichtig auch - neben anderen Berufen - unsere Handwerksberufe sind! Bäcker und Metzger. Sie verarbeiten Lebensmittel, die wir täglich zum Leben brauchen. Viele andere Handwerksberufe in den Bereichen Heizung, Sanitär und Kfz werden ebenso in Krisenzeiten gebraucht...

mehr erfahren

Otmar Brückner

„Normalerweise nehmen wir den Hammer in die Hand und bauen die Messestände aller Unternehmen auf der Job-Börse 2020.“

Grußwort PSM3 GmbH, Medienpartner der VR Bank

Von der Planung bis hin zur finalen Messe, die Du als Besucher normalerweise physisch besucht, sind wir die Macher hinter den Kulissen. Aber die aktuelle Zeit erfordert ein Umdenken in der Veranstaltungs-, Event- und Kommunikationsbranche. Wir sehen diese Zeit als Chance...

mehr erfahren

Was denkst du über unsere Job-Börse digital....

Um uns ein Feedback zu geben, kannst du direkt unser Kontaktformular am Ende der Seite nutzen, oder schreib uns über unsere Social-Media-Kanäle an.

Torsten Schulz

Das „Erfolgsgeheimnis“ der Job-Börse

Ein Interview mit Torsten Schulz, Bereichsleiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG.

Die digitale Job-Börse 2020 haben wir zum Anlass genommen, nachzuforschen, welches Erfolgsgeheimnis hinter der Job-Börse der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG steckt. Für das Gespräch konnten wir Torsten Schulz begeistern, der uns transparent alle Fragen beantwortete.

Wie wurde die Idee der Job-Börse geboren?
„Früher lief es so ab: da kamen die Schulen auf unterschiedliche Unternehmen zu, ob sie denn nicht den Schulunterricht mitgestalten wollen, um Schülern einen Einblick zu geben, was genau in den Firmen passiert, und warum es interessant sein könnte, seinen beruflichen Weg in diesen Unternehmen anzutreten. Vor 15 Jahren haben wir in der VR Bank gemerkt, wie wichtig es ist, eine Plattform für Unternehmen und gleichermaßen für Ausbildungsinteressierte zu schaffen. Es ist wichtig, den jungen Menschen in der Region aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es in der Region gibt, und vor allem wie erfolgreich eine Zukunft in der Region sein kann. Somit war die Job-Börse geboren, in Form einer Präsenzmesse.“

Wie hat sich die Job-Börse im Laufe der Zeit entwickelt?
„Im Laufe der Zeit gab es natürlich einen Wandel. Früher gab es mehr Suchende. Heute gibt es mehr Ausbildungsplätze. Natürlich zieht es zum einen immer mehr junge Menschen in große Städte. Doch heute sind die Firmen in der Region noch stärker aufgestellt und sehr erfolgreich am Markt, teilweise weltweit, unterwegs. Und diese Firmen suchen in der Region heutzutage viel intensiver den innovativen Nachwuchs. Ebenso ist die Ausbildungswelt viel facettenreicher geworden. Und genau hier sehen wir unseren Auftrag. Wir wollen einen Überblick schaffen und einen Ausblick auf eine erfolgreiche Zukunft in der Region geben.“

Was hat die VR Bank davon, dass sie die Job-Börse umsetzt?
„Für uns ist dieses Forum eine Initiative, welches uns einen guten Kontakt zu Unternehmen in der Region ermöglicht. Das Netzwerk in der Region ist uns sehr wichtig. „Aus der Region für die Region“- so lautet das Kredo. Das Wachstum des Netzwerks ist unser Anliegen. Und letztlich stärken wir damit die Zukunft der Region und gleichermaßen die Zukunft vieler Ausbildungsinteressenten. Die Job-Börse bietet Perspektiven für Unternehmen und Interessenten – wir als VR Bank sind das Bindeglied.“

Hättet ihr gedacht, dass die Job-Börse so erfolgreich sein kann, wie sie heute ist?
„Das hätten wir uns nicht erträumt. Das Erfolgsgeheimnis ist, dass wir ein sehr breites Angebot auf der Job-Börse haben und immer an den Trends am Markt orientiert sind. Wir haben nicht nur sehr viele Unternehmen, die Jahr für Jahr dabei sind und sich mit höchster Kompetenz und Professionalität präsentieren. Der Besuch auf der Job-Börse ist freiwillig – keiner ist verpflichtet. Und das macht die Entdeckungstour auf der Job-Börse gelöst und eigenständig erlebbar. Die Menschen, die zur Job-Börse kommen, haben echtes Interesse. Und aus echtem Interesse resultieren sehr oft gute Ergebnisse. Das Resultat: viele gut ausgebildete Fachkräfte für die Region. Damit ist die Job-Börse auch nachhaltig und zukunftsfähig.“

Was bietet die Job-Börse der VR Bank, was andere Jobmessen nicht haben?
„Wir haben definitiv mehr Facetten als andere Jobmessen, was das Angebot an Ausbildungsberufen betrifft. Handel, Dienstleistungen, Handwerk, Studienplätze… wir beschränken uns nicht nur auf Ausbildungen. Bei uns gibt es ebenso Angebote zu Studiengängen oder Praktika. Wir holen die jungen Menschen aus der Region ab und informieren über die Vielfalt an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region und bieten den Überblick über die Vielzahl an Unternehmen, Schulen und Institutionen und deren Angebot.“

Diesmal findet die Job-Börse digital statt, nicht real. Macht das einen großen Unterschied?
„Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnten wir die Job-Börse nicht in gewohnter Form umsetzen. Doch wir haben schnell reagiert und eine digitale Lösung auf die Beine gestellt. Wir sind erstaunt, wie viele Firmen auch in der digitalen Welt mit uns live gehen. Alle Inhalte sind nun so konzentriert aufbereitet, dass der Besucher / User alles digital auffinden kann. Die Dokumente, Flyer oder auch Filme zeigen ein umfassendes Bild des Ausstellers und dessen Angebot. Vorteil der digitalen Job-Börse ist, dass wir das Angebot zwei Wochen lang präsentieren können. Wir sind unabhängig von Zeit und Ort. Und die Besucher können sich viel Zeit nehmen, sich über alles bequem und effektiv von zu Hause aus zu informieren. Natürlich brauchen Menschen Begegnungen mit Menschen. Gerade in der aktuellen Zeit fehlen uns allen persönliche Kontakte. Diese echte Begegnung ist besonders bei einer Entscheidungsfindung für den künftigen Berufsweg sehr wichtig. Dieser essentielle Schritt des Kennenlernens kann jedoch nach einer genauen Auswahl des Interessenten erfolgen. Der Besucher gibt mit der Suche auf der Job-Börse 2020 erstmal die Richtung vor und entscheidet dann, wohin die Reise geht. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir auch in dieser schwierigen Zeit dieses Forum bieten können. Wir wünschen allen Besuchern der digitalen Job-Börse 2020 viel Freude und viele spannende Informationen.“


Bewerbungstipps

Um dir den besten Start in deine neue Ausbildung zu ermöglichen, haben wir dir hilfreiche Tipps für deine Bewerbung zusammengestellt.

portfolio-1

Wie werden aktuell Vorstellungsgespräche durchgeführt?

Gerade in der aktuellen Zeit sind Bewerbungsgespräche nicht immer persönlich möglich. Daher bieten viele Unternehmen auch Gespräche per Videochat an, aber genau hier gibt es einiges zu beachten...

portfolio-2

Wie soll ich meinem Gegenüber begegnen - Die Wertschätzung macht's.

Knigge-Expertin Antonia Wegmann aus Gaisbach verrät im Interview, wie künftige Azubis beim Vorstellungsgespräch via Skype punkten können.

portfolio-3

Gib ein gutes Bild von dir ab, der erste Eindruck zählt...

Für den ersten Eindruck gibt es nunmal keine zweite Chance. Deswegen solltest du dich auch vor der Webcam gut in Szene setzen. Hier spielt gerade die Köpersprache eine große Rolle.

Kontakt zu uns

Sende uns eine E-Mail über das unten stehende Formular oder folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen.

Kontakt-Formular

Folge uns